Freitag, 23. Sept, 19.30 Uhr:

Flyer Wiskin.jpg

Schöpfung oder Evolution?

Anhand eines spannenden  Experiments beschäftigen wir uns mit der Frage nach der Entstehung der Arten. Sind die wissenschaflichen Fakten mit dem biblischen Verständnis der Schöpfung unvereinbar? Wird das Erklärungsmodell "Evolutionstheorie" allen Fakten gerecht? Es lohnt sich,  genauer hinzusehen und sich seine eigenen Gedanken zu machen. Der allgemein verständliche Vortrag regt dazu an, sich mit diesen herausfordernden und berechtigten Fragen  auseinanderzusetzen.

Zum Referenten

Der seit vielen Jahren in der Schweiz lebende Kanadier Richard Wiskin war Fachlehrer für Biologie, Geographie und Geschichte. Nach einem weiteren Studium in Theologie war er mehrere Jahrzehnte in Asien und Europa als Bildungsreferent unterwegs. Er hat eine ausgesprochene Lehrbegabung und kann auch komplizierte Sachverhalte so erklären, dass man sie gut versteht.

Mit seiner Schweizer Ehefrau hat er vier Kinder und zahlreiche Enkelkinder. In seinen Vorträgen geht es vorallem um Fragen rund um das Thema "Biblischer Glaube und Wissenschaft".